x

Datenschutz

Der Kreisfeuerwehrverband Freising e. V. legt größten Wert auf Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Wir sind uns der Verantwortung bewuß die wir für den sicheren Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Einsatzkräfte, Jugendfeuerwehr- und Vereinsmitglieder sowie den Kontaktdaten unserer Partner haben. Auf den Folgeseiten haben wir umfassendes Informationsmaterial für unsere Mitgliedsfeuerwehren, Komunen und Betroffene zusammengestellt.

"Betroffene" sind alle Personen über die Daten in der Feuerwerhrverwaltungssoftware "MP-FEUER" gespeichert werden. Dies können Einsatzkräfte, Mitglieder der Jugendfeuerwehr oder des Feuerwehrvereins oder auch Ansprechpartner unserer Partner (z. B. Lieferanten) sein.

Für den Leiter einer Feuerwehr (Kommandant) und für den Vorstand von Feuerwehrvereinen ist dieser Artikel besonders wichtig (!)

Sobald Sie beginnen personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift, Lehrgangsbesuche usw.) in einer Datei zu speichern sind Sie zur Einhaltung der strengen Datenschutzgesetze verpflichtet. Dabei ist es völlig egal ob Sie die Daten in einer einfachen Excel-Datei oder in einer professionellen Feuerwehrmanagement-Software wie MP-FEUER erfassen.

Jeder Anwender (jede Person die mit MP-FEUER arbeitet) wird schriftlich auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und erhält dieses Merkblatt mit einer Zusammenfassung der wesentlichen Aussagen ausgehändigt...